Jailbreak Club @ Schülerkonzert

Jailbreak Club @ Schülerkonzert – 9. September 2016 – Schülerkonzert? Wie jetzt? Die Jungs studieren doch alle und gehen nicht mehr zur Schule. Das ist auch richtig. Aber: jeder von uns hatte lange Jahre Musikunterricht, und ich für meinen Teil habe zu meinem langjährigen Mentor und mittlerweile gutem Freund noch regelmäßigen Kontakt. Wir tauschen uns aus über die Musikwelt und was sonst noch so anliegt.

Und mein Mentor Jens hat natürlich in seiner Musikschule noch deutlich mehr Schüler. Und im Zuge dessen, dass er ein Schülerkonzert organisiert, hat er mich gefragt, ob wir nicht auch kommen wollen – so als gutes Beispiel. Natürlich sagen wir zu. Es können heute nicht alle, aber Mätze und ich fahren gemeinsam hin um ein paar Songs zum Besten zu geben.

Wir kommen in Ritterhude an und bauen unseren Kram auf. Es ist nicht viel, da wir akustisch spielen. Es ist meine alte Schule und ich gedenke sie kurz zu erkunden. Auf dem Rückweg merke ich: die Tür ging nur in eine Richtung auf – Mist. Mätze ist auf dem Handy nicht zu erreichen. Ich irre umher – hier wurde viel umgebaut. Irgendwann sucht Mätze mich und holt mich wieder rein. Was ein Glück!

Jetzt aber fix auf die Bühne. Wir spielen ein paar unserer Songs und die Musikschüler und deren Eltern sind begeistert. Die Rufe nach Zugabe müssen wir leider aus Zeitmangel ablehnen, aber uns werden die Visitenkarten und Aufkleber aus den Händen gerissen. Noch kurzerhand die Instrumente ins Auto bringen, und dann den Abend genießen.

Nachdem das ganze Konzert zu Ende ist wird noch ordentlich gegrillt. Es gibt leckeres Essen und wunderbare Getränke. Und nette Gespräche mit neugewonnenen Fans und alten Freunden. Es ist irgendwann dunkel und wir beschließen langsam auch mal zu verschwinden. Wir sind zeitig im Bett und freuen uns über den schönen Tag. Und zum nächsten Konzert kommen wir bestimmt!

Keep On Rockin!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*